Friedenskirche_rand2.jpg
bild_mitte_2017.png
carolinenhaus_blau.jpg
You are here: Home

Kolumne Juni 2017:

"Pfingsten"

Endlich Ferien! Pfingstferien! Was aber ist Pfingsten? Das kirchliche Fest, das diese Feier- und Ferientage begründet, ist weniger greifbar als z.B. Weihnachten, Ostern, Erntedank oder auch der St. Martinstag. Das zeigt sich schon an den kulinarischen Gütern, die den Festen zugeordnet werden. Wo dort der Weihnachtsstollen, die bemalten Ostereier, das Brot oder die Martinsgans den Festtisch schmücken, bleibt das Pfingstfest ohne genießbare Symbole. Entsprechend dünn ist auch das Brauchtum für das Pfingstfest ausgebildet. An manchen Ort brennt immerhin ein Pfingstfeuer und in seltenen Fällen wird in der Kirche während der Pfingstliturgie eine hölzerne Taube herabgelassen oder gar eine lebendige Taube freigelassen.

Genau das aber entspricht der Bedeutung dieses Festes: Der Geist Gottes, dessen Gabe weltweit an Pfingsten gefeiert wird, ist eben eine Zusage, die nicht mit Händen gefasst und die auch nicht vereinnahmt werden kann. Und trotzdem ist diese Zusage im Leben spürbar und erfahrbar. Mehr noch: sie begründet Leben. Die biblischen Autoren beschreiben dies in verschiedenen Bildern: im ersten Buch der Bibel ist zu lesen, dass der Menschen erst durch Geist, den Gott ihm einhaucht, von einer plumpen Masse zum Leben befördert wird. Und Paulus beschreibt im ersten Brief an die Gemeinde in Korinth den Geist Gottes als die Kraft der Unterscheidung zwischen den Alternativen, die sich uns immer wieder stellen. Ohne diese Fähigkeit wären wir den Geistern unser Zeit ausgeliefert. Wir würden auf jeder Welle des jeweiligen Zeitgeistes mitschwimmen, von einem Sinnangebot zum nächsten laufen und doch nicht glücklich werden. Angesichts der immer komplexer werdenden Welt ist es tatsächlich lebensnotwenig, eine Kraft zu bekommen, die uns befähigt, die Geister zu unterscheiden und uns ermutigt, für unsere Überzeugungen einzustehen, auch wenn diese noch so unpopulär sein sollten. Die Geschichte der Christenheit bietet viele Beispiele, wie Menschen diese Kraft zuteil geworden ist und zuteil wird. Und das ist Grund genug, das Pfingstfest zu feiern!

  Mit guten Wünschen für die Ferien!
  Birgit Reichenbacher
  Pfarrerin

Tageslosung für:

Mittwoch, 28. Juni 2017
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes.
Als Jesus aus dem Wasser stieg, sah er, dass sich der Himmel auftat und der Geist wie eine Taube herabkam auf ihn. Und da geschah eine Stimme vom Himmel: Du bist mein lieber Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen.

Lutherbibel 2017 als App

© Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart

Das Erscheinen der revidierten Lutherbibel 2017 ist einer der großen Höhepunkte des Reformationsjubiläums 2016/17. Zu diesem Anlass verschenkt die Evangelische Kirche in Deutschland in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibelgesellschaft für ein Jahr die revidierte Lutherbibel 2017 als App. Sie können sie für Android und iOS in den jeweiligen AppStores herunterladen. Näheres finden Sie auf der Seite der Deutschen Bibelgesellschaft

Aktivitäten auf unserer Internet-Seite:

We have 412 guests and no members online

Go to top